48h-Aktion der Jugendfeuerwehren Bannewitz und Goppeln-Hänichen

Auch in diesem Jahr beteiligten sich die Jugendfeuerwehren Bannewitz und Goppeln-Hänichen gemeinsam an dieser Aktion mit Übernachtung im Feuerwehrgerätehaus. Schwerpunkt der „48–Stunden-Aktion“  waren Arbeiten an den Gerätehäusern. Treff war am Freitagnachmittag im Bannewitzer Gerätehaus zum Arbeitsplanung und -vorbereitung. Anschließenden gab es ein gemütliches Abendbrotessen. Nach dem Abendessen wurde ein gemeinsamer Filmabend durchgeführt. Im Anschluss galt es dann das Nachtlager einzurichten
Am Sonnabendmorgen nach dem Frühstück ging es dann mit den Arbeiten. Es wurde in drei Gruppen aufgeteilt. Eine Gruppe fuhr nach Hänichen um am Gerätehaus einen Schauhydranten aufzustellen und zu streichen. Die Zweite machte sich am Gerätehaus Bannewitz ans Werk, dort waren wir am Treppenaufgang am Werk. Unkrautbeseitigung und neue Kieselsteine waren hier die Aufgaben. Die dritte Gruppe war in Goppeln mit Zaunbau, Streichen und einem Brandhausbau zu Gange. Das Mittagessen wurde dann wieder im Gerätehaus Bannewitz serviert. Am Nachmittag wurden noch die restlichen Arbeiten erledigt und eine Schauübung zum Feuerwehrfest in Cunnersdorf gezeigt. Den Abschluss bildete am Samstagabend eine kleine Grillfete.

Feuerwehrfest am 6. und 7. Mai 2016

Das Feuerwehrfest begeisterte wieder alle Generationen. Traditionell begrüßten die Vereinsmitglieder und Feuerwehrkameraden ihre Gäste am Freitagabend nach der Vorführung eines Löschangriffs durch die Jugendfeuerwehr mit dem Lampionumzug, der vom Spielmannszug Freital angeführt wurde. Beim anschließenden Lagerfeuer hinter dem Gerätehaus schmeckten Knüppelkuchen und Bratwurst.
Am Samstag startete bereits um 8 Uhr die 1. Mannschaft zum Orientierungslauf anlässlich des 20-jährigen Jubiläums der Jugendfeuerwehr Bannewitz. Auf einer Strecke von ca. 8 km rund um Bannewitz mussten verschiedensten Wissen- und Geschicklichkeitsprüfungen absolviert werden. Um 10:30 Uhr begrüßte der Gemeindewehrleiter sieben Neugeborene zur nunmehr schon 14. Rauchmelderaktion. Dank der Unterstützung der Tharandter Feuerwehrkameraden konnte ganz praktisch an einem Rauch-Demo-Haus die Wirkungsweise der Rauchwarnmeldern gezeigt werden. Meister Klecks begeisterte um 11 Uhr im Festzelt wieder viele Kinder. Gegen 15 Uhr wurde es dann feierlich. Im Festzelt fand die offizielle Gründung der Kinderfeuerwehr Bannewitz statt. Mit der Unterzeichnung der Gründungsurkunde und den unterschriebenen Aufnahmeanträgen sind nun 14 Kinder im Alter von 5 bis 7 Jahren Mitglied in der Kinderfeuerwehr. Der Feuerwehrverein sponserte rote T-Shirts und über die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung konnten Basecapes mit Logo beschafft werden. Anschließend erfolgte die Siegerehrung des Orientierungslaufes der Jugendfeuerwehren. Dabei belegte die Mannschaft aus Goppeln-Hänichen den 1. Platz – Herzlichen Glückwunsch! Die Jugendfeuerwehr Bannewitz erreichte den 2. Platz und konnten sich zudem über zahlreiche Präsente der anderen Jugendfeuerwehren sowie des Bürgermeisters zum 20-jährigen Geburtstag freuen. Bei den Feuerwehrrundfahrten bildeten sich wieder lange Schlangen, so dass das Feuerwehrfahrzeug auch nach dem Bierfassrollen nochmals eine Extraschicht eingelegt hat. Am Abend führte Robert Drechsler von Radio Dresden mit stimmungsvoller Musik durch den Abend. Als Highlight stand auch in diesem Jahr wieder Steffen Heidrich als Roland Kaiser Double auf der Bühne.
Wir danken allen Sponsoren und Helfern für ihre Unterstützung und freuen uns, Sie zum nächsten Feuerwehrfest am 5. und 6. Mai 2017 wieder begrüßen zu dürfen.
 
Feuerwehrverein Bannewitz e. V.

Gründung der Kinderfeuerwehr in Bannewitz

kfwb

Der Gedanke, eine Vorstufe zur Jugendfeuerwehr zu schaffen ist nicht neu. Neu ist jedoch der Rahmen der geschaffen werden soll, um auch jüngere Kinder an die Aufgaben der Jugendfeuerwehr heranzuführen. Die Gründung von „Kinderfeuerwehren“ ist eine wichtige Entscheidung und eine Möglichkeit zur Nachwuchsgewinnung für die Jugendfeuerwehr. Deshalb wurde die gemeindliche Feuerwehrsatzung zum 1. Januar 2016 um den Passus „Kinderfeuerwehr“ ergänzt. Das heißt, diese Abteilungen sollen neben der bestehenden Jugendfeuerwehr als eigenständiger Bereich in der Freiwilligen Feuerwehr eingebunden werden.
Kinder sollen spielerisch an die Fragen des Brandschutzes herangeführt werden, als eine Art der erweiterten Brandschutzerziehung durch Spiel und Spaß.   Den Kindern muss bei dieser sinnvollen Freizeitbeschäftigung Raum zur Selbstentfaltung und die Möglichkeit des spielerischen Lernens mit sozialem Engagement nahe gebracht werden.
Die Kinderfeuerwehr Bannewitz soll zum Feuerwehrfest am 7. Mai 2016 offiziell gegründet werden und dann ab August 2016 regelmäßig einmal im Monat angeboten und durchgeführt werden. Zielgruppe ist dabei die Schulvorbereitungsgruppe in der Kindertageseinrichtung Bannewitz sowie die 1. Klassen der Grundschule Bannewitz.
Für die Gründung der Kinderfeuerwehr in Bannewitz wurde die Gemeindeverwaltung für das Projekt „Jugend bewegt Kommune“ von der Regionalstelle Sachsen der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung in Kooperation mit dem Sächsischen Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz ausgewählt. Die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung unterstützt und begleitet dabei  sächsische Kommunen im ländlichen Raum, kinder- und jugendfreundlich(er) zu werden.
Bei Interessen melden Sie sich bitte beim Kindefeuerwehrwart Reiner Edelmann unter der Handynummer 0151-40218411. Wir freuen uns auf Euch!

Bericht zur Feuerwehrjahreshauptversammlung

Am 22. Januar fand unsere diesjährige Jahreshauptversammlung statt.
Die Kameraden der vier Ortsfeuerwehren der Gemeinde Bannewitz kamen am 22.01.2016 zu ihrer turnusmäßigen Jahreshauptversammlung zusammen. Der Gemeindewehrleiter Heiko Wersig konnte in der Eutschützer Mühle die zahlreich erschienenen Kameraden der aktiven sowie der Alters- und Ehrenabteilungen begrüßen. Als Gäste waren der stv.Kreisbrandmeister für unseren Inspektionsbereich a.D. Dietmar Torau, der Abteilungsleiter für Bevölkerungsschutz des Landratsamtes Sächsisches Schweiz- Osterzgebirge Steffen Klemt, ein Vertreter des Kreisfeuerwehrverbandes und seitens der Gemeindeverwaltung Bürgermeister Christoph Fröse erschienen.
Nach dem gemeinsamen Abendessen (Dank an der Mühlenwirt und seine Mannschaft) zogen dann die Ortswehrleiter in ihrem Rechenschaftsbericht Bilanz über das vergangene Jahr 2015. Im Anschluss gab es die Beförderungen und Ehrungen.

 


Den Bericht zur Jahreshauptversammlung können sie hier als pdf -file lesen.

Jahresabschluss der Jugendfeuerwehren

Am 10. Dezember 2015 fand der gemeinsame Jahresabschluss aller drei Jugendfeuerwehren der Gemeindefeuerwehr Bannewitz statt. Nach einem Bowlingwettbewerb im Hains Freital ging es anschließend zum gemeinsamen Pizza essen ins Bannewitzer Gerätehaus. Als krönenden Abschluss des Ausbildungsjahres 2015 übergab der Gemeindewehrleiter an die Jugendfeuerwehrmitglieder die lang ersehnten Parkas im Wert von rund 2.200 EUR. An dieser Stelle möchten wir uns für das Engagement der Jugendwarte und deren Helfer ganz herzlich bedanken. Wir wünschen den Jugendfeuerwehrmitgliedern eine schöne Weihnachtszeit und freuen uns schon auf das neue Ausbildungsjahr 2016 mit dem 20-jährigen Jubiläum der Bannewitzer Jugendfeuerwehr.

 

Aktuell sind 5 Gäste und keine Mitglieder online

imp   Impressum        kont   Kontakt         lock  Login        admin  Admin