Jugendlager im Forsthaus Sayda

Am Freitagnachmittag den 8. September 2017 ging für die Jugendfeuerwehren der Gemeinde Bannewitz ins  gemeinsame Jugendlager im Forsthaus Sayda.

Mit dem Bus ging es für die Kinder und Jugendlichen nach Sayda im Erzgebirge. Wir verbrachten  ein ganzes Wochenende in einer großen Truppe.  Immerhin trafen ca. 40 feuerwehrbegeisterte Kinder und Jugendliche aufeinander. Nach der Ankunft im Forsthaus Sayda, wurde beim ersten "Antreten" alle Regeln und Abläufe für unser Jugendlager vorgelesen. Mit den Zimmer beziehen, gemeinsamen Abendbrotessen, Tischtennismatches  und einem Filmabend ging dann der erste aufregende Tag zu Ende. Sirene statt Hahn hieß es dann am Samstagmorgen, 7.00 Uhr ertönte die Sirene zum Weckruf. Nach dem gemeinsamen Frühstück wurde dann das Wissen und Können in einem Orientierungslauf unter Beweis gestellt. Erste Hilfe, Knoten, ein Wissensquiz, Dosenwerfen und Schlauchkegeln waren nur einige Stationen. Viel zu entdecken gab es dabei auch im Gerätehaus und im Museum der Feuerwehr Sayda. Nicht schlecht, was für ein Feuerwehr-Oldtimer zu ihrem Fuhrpark gehört. Grillen und Knüppelkuchen durften an so einem Tag natürlich auch nicht fehlen. Zum Abschluss unseres Lagers ging es am Sonntag mit dem Bus weiter zum Mittagessen und Baden ins Aqua Marien nach Marienberg.

  


Wir bedanken uns ganz herzlich bei der Feuerwehr Sayda, den Feuerwehrverein Bannewitz, Feuerwehrverein Possendorf und dem Feuerwehr- und Dorfverein Goppeln -Hänichen, den RVD, dem KBB, real Bannewitz und allen anderen Helfern für ihre Hilfe und Unterstützung!

Aktuell sind 207 Gäste und keine Mitglieder online

imp Impressum & Datenschutz   kont Kontakt  lock Login   admin Admin  

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen